Skip to content
Der Direktor von The Kashmir Files, Vivek Agnihotri, kritisiert Richa Chadhas ‘Galwan’-Tweet und sagt, er fühle sich “wirklich anti-indisch”.

Der inzwischen gelöschte Galwan-Tweet von Richa Chadha hat auf Twitter zu Kritik und „antinationalen“ Kommentaren geführt. Sobald der Tweet viral wurde, begannen Bollywood zu boykottieren und Fukrey 3 zu boykottieren auf Twitter angesagt zu sein.

Nun hat Vivek Agnihotri auf ihren Tweet reagiert und die Schauspielerin zugeschlagen. Er schrieb: „Ich bin überhaupt nicht überrascht von diesem Verhalten. Sie fühlen sich wirklich gegen Indien. Dil ki baat jubaan pe aa hi jaati hai. Und dann fragen sie, warum die Leute #BoykottBollywood #Shame wollen.“

Zuvor teilte Akshay Kumar den Screenshot ihres Tweets und schrieb: „Es tut weh, das zu sehen. Nichts sollte uns jemals undankbar gegenüber unseren Streitkräften machen. Woh hain toh aaj hum hain (Wir existieren wegen ihnen).“ Am Mittwoch reagierte Richa Chadha auf die Erklärung des Kommandeurs der Nordarmee, Generalleutnant Upendra Dwivedi, dass die indische Armee bereit sei, alle Befehle zur Rückeroberung des von Pakistan besetzten Kaschmir (PoK) auszuführen.

Die Erklärung von Generalleutnant Dwivedi bezog sich auf die vorherige Ansprache des Verteidigungsministers, in der er die Entschlossenheit Neu-Delhis bekräftigte, das von Pakistan besetzte Kaschmir (PoK) zurückzuerobern, und sagte, alle Flüchtlinge würden ihr Land und ihre Häuser zurückbekommen.

Generalleutnant Dwivedi sagte: „Was die indische Armee betrifft, wird sie jeden Befehl der indischen Regierung ausführen. Wann immer solche Befehle erteilt werden, werden wir immer darauf vorbereitet sein.“ ihr Twitter-Handle und schrieb: „Galwan sagt Hallo.“

Sobald sie dies twitterte, brach in den sozialen Medien die Hölle los und die Leute fingen an, sie zu verprügeln, weil sie angeblich die Armee beleidigt hatte, indem sie über den Zusammenstoß zwischen Indien und China im Jahr 2020 sprach. Der Vorsitzende der Bharatiya Janata Party, Manjinder Singh Sirsa, hat die Bollywood-Schauspielerin Richa Chadha angegriffen und verlangt, dass ein Polizeiverfahren gegen sie wegen ihrer Reaktion auf die Aussage der indischen Armee registriert wird.