Jannah Theme License is not validated, Go to the theme options page to validate the license, You need a single license for each domain name.
Nachrichten Sport

DEARBORN, Michigan, USA – Der neue Ford GT Mk IV vertreten durch Ford Performance und Multimatic


Der neue Ford GT Mk IV ist der ultimative Supersportwagen. Der neue Ford GT Mk IV versteht sich als Reminiszenz an das Jahr 1967, als dem damaligen Ford GT40 beim 24-Stunden-Rennen von Le Mans ein spektakulärer Sieg gelang, der weltweit Beachtung fand. Vor diesem historischen Hintergrund werden nur 67 der 1,7 Millionen US-Dollar teuren Supersportwagen in Multimatics kanadischem Werk in Markham, Ontario, von Hand gebaut.

Der Ford GT inklusive der „Limited Edition“ ist bereits ausverkauft.

„Der GT40 Mk IV von 1967 hat seinerzeit Rennsportgeschichte geschrieben, und auch der neue Ford GT Mk IV konzentriert sich auf reine Leistung“, sagte Mark Rushbrook, Global Director, Ford Performance Motorsports. „Mit einem noch höheren technologischen Niveau, einer satten Steigerung der Motorleistung und einer komplett neuen Kohlefaser-Karosserie verabschiedet sich mit dem Mk IV der ultimative Supersportwagen.“

„Unser Auftrag war es, eine ganz besondere Version des Ford GT zu entwickeln. Der Mk IV ist das überzeugende Ergebnis“, sagte Larry Holt, Executive Vice President, Multimatic Special Vehicle Operations Group. „Ein starker Motor, ein reinrassiges Renngetriebe, ein längerer Radstand und eine wirklich radikale Kohlefaser-Karosserie haben zu einem beispiellosen Leistungsniveau geführt. Wir sind stolz darauf, von Anfang an Teil der dritten GT-Generation gewesen zu sein und blicken auf diese Ausnahme Fahrzeug als wichtiges Kapitel in der Geschichte von Multimatic“.

Wie der 1967er Ford GT Mk IV entstand

Aufbauend auf dem triumphalen 1-2-3-Ergebnis des Ford GT40 Mk II von 1966 in Le Mans überarbeitete das Ford-Entwicklungsteam damals diesen Rennwagen: Basierend auf den damals neuesten materialwissenschaftlichen Erkenntnissen arbeiteten Ford-Ingenieure und Kar Kraft gemeinsam entwickelte ein neues Leichtbau-Chassis aus geklebtem Waben-Aluminium mit einer aerodynamischen Körperform. Kombiniert mit dem legendären 427 Ford V8-Motor mit sieben Litern Hubraum und einem Spezialgetriebe mit eigenem Kühlsystem, das die Motorkraft auf die Hinterräder schickte, war der 1967er Ford GT Mk IV neun Zentimeter länger als sein Vorgänger und zeigte es Stärken treten erfolgreich bei internationalen Langstreckenrennen an.

# # #

Ford-Werke GmbH

Die Ford-Werke GmbH ist ein deutscher Automobilhersteller und Mobilitätsanbieter mit Sitz in Köln. An den Standorten Köln, Saarlouis und Aachen beschäftigt das Unternehmen rund 19.800 Mitarbeiter. Seit ihrer Gründung im Jahr 1925 haben die Ford-Werke mehr als 47 Millionen Fahrzeuge produziert. Weitere Presseinformationen finden Sie unter http://www.media.ford.com.

Pressekontakt:

Isfried Hennen
Ford-Werke GmbH
0221/90-17518
ihennen1@ford.com

Originalinhalt von: Ford-Werke GmbH übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/52474e



Schaltfläche "Zurück zum Anfang"