Unterhaltungsnachrichten

Dax Shepard sagt, er und Kristen Bell „wollten kein zweites Kind“


Dax Schäfer und Frau Kristen Glocke ursprünglich wollte ihre Familie zu dritt bleiben.

Das Sessel Experte Podcast-Moderator teilte kürzlich mit, dass er und Der gute Ort Stern – die Töchter teilen Lincoln9 und Delta7 – hatte nicht vor, ein weiteres Kind zu bekommen, nachdem sie 2013 ihren Ältesten begrüßt hatten.

„Wir wollten kein zweites Kind, wie Sie sich sicher gerade fühlen“, sagte Dax zu verheirateten Gastgebern Natascha Leggero und Mosche Kasher während einer Folge vom 25. Oktober von ihr Flitterwochen ohne Ende Podcast. „Du musst dich so zufrieden und so satt fühlen. Dir fehlt es an nichts, also ist es ein bizarres Gespräch, um zu beginnen, weil es perfekt und so viel einfacher ist.“

Obwohl der Komiker sagte, er und die Schauspielerin Kristen seien mit nur einem Kind „so absolut glücklich“ gewesen, hatten sie bald einen Sinneswandel und hießen Delta nur 20 Monate später willkommen.

„Wir reisen viel. Es ist nicht fair, diesen kleinen Menschen überall hin mitzunehmen und nur mit Erwachsenen zu verhandeln“, teilte Dax mit. „Wir sind es ihr schuldig, ihr einen Spielkameraden zu geben, der überall mit uns reist. Wir lieben sie genug, um etwas zu tun, was wir eigentlich nicht tun wollen, nämlich eine Sekunde.“

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"