Nachrichten Sport

David De Gea verpasst die Weltmeisterschaft, da der Star von Manchester United den spanischen Kader verpasst, da Chelseas Kepa Arrizabalaga, Brentfords David Raya und Brightons Robert Sanchez den vorläufigen 55-köpfigen Kader bilden


David De Gea wird die Weltmeisterschaft in diesem Winter voraussichtlich verpassen, nachdem er einen Platz im 55-köpfigen vorläufigen spanischen Kader verpasst hat.

Laut der spanischen Veröffentlichung AS umfasst die Auswahl von Luis Enrique derzeit fünf Torhüter, was bedeutet, dass der Schlussmann von Manchester United als potenzielle sechste Wahl für sein Land gilt.

Getty

De Geas WM-Traum ist ausgeträumt

Luis Enrique ist kein Fan von De Gea und hat ihn in den letzten Jahren aus seinen Plänen herausgehalten

Getty Images – Getty

Luis Enrique ist kein Fan von De Gea und hat ihn in den letzten Jahren aus seinen Plänen herausgehalten

De Gea hat 45 Länderspiele für Spanien bestritten, aber seine internationalen Hoffnungen wurden in den letzten Jahren zunichte gemacht, nachdem er von der Barcelona-Legende Enrique immer wieder ausgelassen wurde.

Da der Cheftrainer einen Torhüter mit Ballspielqualitäten bevorzugt, liegt De Gea nun hinter David Raya von Brentford, Unai Simon von Athletic, Robert Sanchez von Brighton, Kepa Arrizibalaga von Chelsea und David Soria von Getafe.

Enrique sprach Anfang dieses Jahres über seine Optionen zwischen den Stöcken und gab einen Einblick in die Gründe, warum De Gea möglicherweise verpassen wird.

Im Juni sagte Enrique: „Ich möchte drei Starttorhüter haben und ich denke, dass ich sie im Moment habe.

„Ganz ehrlich. Ich hätte kein Problem damit, wenn einer der drei anfängt.


Der Torhüter hatte in den letzten Monaten Mühe, seine beste Form zu finden

Getty

Der Torhüter hatte in den letzten Monaten Mühe, seine beste Form zu finden

„Unai hat einige interessante Erfahrungen gesammelt. Ein Torhüter soll das Spiel beginnen und die erste Überlegenheit generieren, er muss das Kopfballspiel dominieren.

„Ich brauche einen Torhüter, der mir Ruhe und Gelassenheit vermittelt, das heißt nicht, dass er keine Fehler macht, Fehler gehören zum Fußball dazu. Was sie erzeugen, gefällt mir sehr.“

Da sich De Gea auch in den letzten 12 Monaten seines Vertrags bei Old Trafford befindet, bedeutet dies, dass er vor einer entscheidenden Zeit in seiner Karriere steht, da er sich als einer der besten Torhüter im europäischen Fußball beweisen will.



Schaltfläche "Zurück zum Anfang"