Skip to content
Das Transparenzregister wird vom Bundesanzeiger geführt und enthält Einträge


Transparenzregister nicht mehr frei zugänglich: Aufgrund des Urteils des Europäischen Gerichtshofs vom 20. November 2022 ist das Transparenzregister nicht mehr öffentlich zugänglich. Genauer gesagt handelt es sich um natürliche Personen, die direkt als Anteilseigner oder indirekt über eine Zurechnung im Transparenzregister erfasst sind. In verschachtelten Strukturen sind somit die wahren Eigentümer sichtbar. Neben Art und Umfang des wirtschaftlichen Interesses sind auch demografische Daten wie Name, Wohnort und Geburtsdatum anzugeben. Die Einsichtnahme ist nur noch für bestimmte Behörden und „wer ein berechtigtes Interesse an der Einsichtnahme hat“ möglich (§ 23 Abs. 1 Nr. 3 GWG). Verpflichteten hingegen ist der Zugriff nur im Einzelfall und im Rahmen ihrer Sorgfaltspflicht gestattet. Bisher wurde der Öffentlichkeit nur eingeschränkter Zugang gewährt. Mit dem Urteil des Europäischen Gerichtshofs ist der Zugang zum Transparenzregister nicht mehr „jedermann“ gestattet.

Das Recht auf informationelle Selbstbestimmung und der Grundsatz der Verhältnismäßigkeit werden abgewogen und sollen einen Ausgleich schaffen zwischen dem Bemühen um mehr Transparenz und den berechtigten Interessen des Einzelnen am Schutz seiner Privatsphäre in Wirtschaftsangelegenheiten.

Die gewünschte klare Sicht auf undurchsichtige Transaktionen ist jedoch nur einem begrenzten Personenkreis einsehbar, um herauszufinden, wer im Hintergrund die Fäden zieht und die nach außen Handelnden kontrolliert.

Der Compliance Check von Company.info macht es einfach, alle verfügbaren Sanktionslisten zu überprüfen, politische Anomalien zu identifizieren und den Kontakt mit Personen zu vermeiden, die mit terroristischen Aktivitäten in Verbindung stehen. Darüber hinaus bieten wir umfassende Unternehmensdaten mit Daten aus dem Handels-, Firmen- und Transparenzregister an, um gesetzlich vorgeschriebene Pflichten im Rahmen von Kundenprüfungen erfüllen zu können und wirtschaftlich Berechtigte (UBO) zu ermitteln.

Pressekontakt:

Pressekontakt:
Nadine Tillmann
Leitender Marketingleiter
+49 211 54074 7307
+49 (0) 160 95141649
nadine.tillmann@firma.info

Originalinhalt von: Company.info Deutschland übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/524a7d