Skip to content
Das Rebranding von Kia hat viele Menschen dazu gebracht, sich zu fragen, wer „KN“ ist


Wenn ich das relativ neue Kia-Logo sehe, das nur der Name der Marke ist, aber in einer extrem eckigen, zerknitterten Schrift mit einem scheinbar verbundenen „I“ und einem mittelstrichlosen „A“, kommt mir als erstes in den Sinn: „ Wow, das macht bei einem hochmodernen Elektrofahrzeug Sinn, fühlt sich aber bei diesem Minivan lächerlich fehl am Platz an.“ Aber anscheinend gibt es viele, viele Leute, deren Reaktion eher in Richtung „Warte … was sagt das?“ geht.

Jeden Monat gibt es rund 30.000 Websuchen nach „KN-Auto“. Daten, die vom Inhaber der Werbeagentur Ashwinn Krishnaswamy gepostet wurden auf Twitter. Der Anstieg der Suchanfragen – der anscheinend von Leuten kommt, die versuchen herauszufinden, ob sie den Start einer völlig neuen Autofirma verpasst haben – begann Anfang letzten Jahres, genau zu der Zeit, als Fahrzeuge mit dem neuen Logo auf den Markt kamen Straßen, gem Die Fahrt. Diese Daten zeigen auch, dass andere beliebte Suchanfragen mit Tausenden von Treffern pro Monat „kn-Automarke“, „kn-Autologo“ und „kn-Karnevalsauto“ umfassen („Karneval“ ist Kias Name für den Minivan, auf den ich zuvor verwiesen habe). Ich habe auch einige anekdotische Erfahrungen, um die Daten zu untermauern: Als ich diese Geschichte in Slack erwähnte, vier Rand Mitarbeiter stellten fest, dass sie sich auch gefragt hatten, wer „KN“ sei.

Es ist schwer, den Leuten die Verwirrung durch das neue Logo vorzuwerfen; Kia ist sicher keine winzige Marke, aber es ist wahrscheinlich auch kein Unternehmen, an das die meisten Leute denken würden, wenn sie versuchen, herauszufinden, welches Auto sie sich ansehen. Und der hypermoderne, zusammengefügte Schriftzug seines neuen Logos hilft wahrscheinlich nicht weiter, besonders wenn es – nichts für ungut – eine Limousine, einen SUV oder einen Crossover mit einem sehr langweiligen Design schmückt. Ein Sorento oder Telluride, der Sie auf der Autobahn überholt, sieht völlig unauffällig aus, bis Sie einen Blick auf das Kia-Logo erhaschen und sagen: „Warte, was sagt das?“

Die Kia-Verwirrung ist kein neues Phänomen — Creative Bloq schrieb vor fast anderthalb Jahren über die Verwirrung der Leute durch das neue Logo. (Es ist auch erwähnenswert, dass einige Autologos schon immer verwirrend waren – Ford schreit Sie mit dem Firmennamen an, aber wie googeln Sie das Mercedes-, Mazda- oder Subaru-Logo?) Allerdings, während die Tweets es mit dem Nine-Inch-Nails-Logo zu verwechseln sind sicherlich lustig, die Statistiken heben die Komödie auf eine neue Ebene, indem sie uns Daten darüber liefern, wie viele Leute das durcheinander bringen.

Kia antwortete nicht sofort Der Rand’s Bitte um Stellungnahme zu der Verwirrung.

Die gute Nachricht für die Verwirrten ist, dass Google sie in die richtige Richtung weisen kann; Das Top-Ergebnis für „KN-Auto“ ist die Website von Kia – oder zumindest war sie es, bevor sie von Googles „hilfreichen“ Nachrichten, „Leute fragen auch“ und Bildergebnisfeldern verdeckt wurden (obwohl diese jederzeit verschwinden können, suchen Sie Ergebnisse sind heutzutage sehr flüssig).

Der Stand der Suche im Jahr 2022: Das eigentlich gesuchte Ergebnis, das von Nachrichtenartikeln begraben wird, und eine Antwort, die in diesem Zusammenhang wahrscheinlich falsch ist.

Wann Die Fahrt Ich habe versucht, in anderen Suchmaschinen nach „KN car“ zu suchen, DuckDuckGo und Bing waren nicht sehr erfolgreich. Als ich es versuchte, zeigten die beiden Suchmaschinen die Kia-Website immer noch nicht so gut; der erstere hat nur einen Link zur Seite des Autoherstellers auf seiner ersten Ergebnisseite (seltsamerweise weist er speziell auf die Seite für den Niro hin), und der letztere hat keinen (lol, Bing). Allerdings sie tun alle Artikel, die über die Verwirrung geschrieben wurden, an die Oberfläche bringen, was die Leute auf die richtige Spur bringen sollte.

Meiner Meinung nach ist das eigentliche Opfer bei all dem K&N-Autoteile, eine Marke, mit der einige Leute vielleicht vertraut sind, wenn sie Zeit in der Luft- / Ölfilterabteilung eines Autoteilegeschäfts verbracht haben. Im Moment rangiert seine Website in den Suchergebnissen für „KN-Autos“ anständig hoch, aber eine kleine Überkorrektur von Google könnte sie begraben. Es ist Ihre Zeit zu glänzen, Wix Filters (eine Marke, die sich sicherlich nicht mit eigenen SEO-Problemen auseinandersetzen musste).

PS: Um ein bisschen Kontext hinzuzufügen, ja, 30.000 Suchanfragen nach „KN-Auto“ sind viel, aber laut Google Trends ist es kaum nennenswert im Vergleich zu der Anzahl der Leute, die nach „Kia“ suchen.

Das Rebranding von Kia hat viele Menschen dazu gebracht, sich zu fragen, wer „KN“ ist

Die Marke Kia ist nach wie vor stark. Relativ gesehen jedenfalls.
Diagramm: Google Trends