Skip to content
Das Justizministerium klagt DePape nach dem Angriff auf Paul Pelosi an


Das Justizministerium hat David DePape am Montag wegen Körperverletzung und versuchter Entführung angeklagt, nachdem er angeblich in das Haus der Sprecherin Nancy Pelosi und ihres Mannes Paul eingebrochen war.

Paul Pelosi wurde ins Krankenhaus eingeliefert, nachdem DePape ihn am frühen Freitagmorgen angeblich mit einem Hammer geschlagen hatte. Die Polizei griff DePape an, nachdem sie am Tatort angekommen war, wo die Beamten eine Rolle Klebeband, ein weißes Seil, einen zweiten Hammer, Handschuhe und Kabelbinder fanden, sagte das DOJ am Montag.

DePape rief laut Polizeibeamten während des Einbruchs nach Nancy Pelosi – ein Echo der lautstarken Suche der Randalierer nach dem Sprecher während der Belagerung des Kapitols am 6. Januar. Die Anklage wegen Entführung sieht eine Höchststrafe von 20 Jahren Gefängnis vor, und die Anklage wegen Körperverletzung eine Höchststrafe von 30 Jahren.