Wirtschaftsnachrichten

Das irakische Parlament wählt einen mit dem Iran verbündeten Politiker zum Premierminister



Die Zustimmung von Mohammed al-Sudani zum Premierminister bringt Bagdad inmitten tiefer öffentlicher Unruhen wegen der grassierenden Korruption und des Mangels an Arbeitsplätzen enger mit dem Iran in Einklang.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"