Jannah Theme License is not validated, Go to the theme options page to validate the license, You need a single license for each domain name.
Internationale Nachrichten

Cristiano Ronaldo schreibt Geschichte als erster Mann, der bei fünf Weltmeisterschaften ein Tor erzielte


Stadion 974, Doha, Katar
CNN

Cristiano Ronaldo war der erste männliche Spieler in der Geschichte, der bei fünf Weltmeisterschaften traf, als er am Donnerstag beim 3:2-Sieg Portugals gegen Ghana einen Elfmeter erzielte.

Der fünfmalige Gewinner des Ballon d’Or hat in den letzten vier Turnieren getroffen und hat nun acht WM-Tore auf seinem Konto, nachdem er in der 65. Minute den Elfmeter verwandelt hat.

Es war eine willkommene Nachricht für Ronaldo in einer Woche, in der Manchester United bekannt gab, dass die beiden Parteien vereinbart hatten, den Vertrag des Stürmers mit sofortiger Wirkung zu beenden, nachdem er ein explosives Fernsehinterview gegeben hatte.

Ronaldo gewann den Elfmeter, den er später erzielte, indem er seinen Körper vor Mohammed Salisu brachte und auf den Boden schlug, als er von hinten Kontakt spürte. Sein Elfmeter war unbestreitbar und schoss ihn in die obere Ecke des Netzes, bevor er jubelnd zu seinen begeisterten Fans rannte.

Ghana glich kurz darauf durch Andre Ayew aus, aber Portugal antwortete mit zwei Treffern in schneller Folge.

João Félix stellte die Führung wieder her und Rafael Leão fügte einen dritten hinzu, bevor Osman Bukaris Kopfball Ghana eine kleine Chance auf ein spätes Comeback gab.

Weitere folgen.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"