Jannah Theme License is not validated, Go to the theme options page to validate the license, You need a single license for each domain name.
Deutschland Nachrichten

Corona-Pandemie: Erneuter Rekord bei Chinas Neuinfektionen


Stand: 25.11.2022 5:55 Uhr

Den zweiten Tag in Folge hat die Zahl der Corona-Neuinfektionen in China einen neuen Rekord erreicht. Für weitere sechs Millionen Menschen wurde ein Lockdown angeordnet, der ab heute gilt.

In China ist die Zahl der Corona-Neuinfektionen weiter gestiegen. Innerhalb eines Tages registrierten die Behörden weitere 32.695 bestätigte Fälle. Das ist der höchste Stand im Land seit Beginn der Pandemie und das zweite Rekordhoch in Folge. Erst gestern wurde mit 31.444 Neuinfektionen das bisherige Tageshoch aus April übertroffen.

Größere Ausbrüche werden derzeit aus Guangzhou, Shijiazhuang und Chongqing gemeldet. Aber auch in einer Reihe anderer Städte werden täglich Hunderte neuer Fälle registriert.

Abriegelung in Zhengzhou

Im Rahmen ihrer Null-Covid-Strategie setzt die Führung des Landes weiterhin Beschränkungen um, um die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen. Rund um die größte iPhone-Fabrik des Landes in der Stadt Zhengzhou, wo es zuletzt zu gewalttätigen Protesten gekommen war, wurde gestern ein Lockdown über mehr als sechs Millionen Menschen verhängt. Sie gilt ab heute zunächst für fünf Tage. Mehr als die Hälfte der Einwohner der Stadt sind vom Lockdown betroffen. Bewohner der Innenstadt dürfen das Areal vorerst nur mit negativem Corona-Test und behördlicher Erlaubnis verlassen. Außerdem wird empfohlen, das Haus nur in dringenden Fällen zu verlassen.

In acht Landkreisen müssen sich die Bewohner zudem fünf Tage lang täglich auf das Coronavirus testen lassen. Vom neuen Lockdown ausgenommen ist vorerst das Areal der riesigen iPhone-Fabrik, in dem aber seit Wochen strengste Corona-Regeln gelten. Die Arbeiter der Fabrik gingen am Mittwoch auf die Straße, um gegen die strengen Beschränkungen und die schlechte Bezahlung zu protestieren.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"