Jannah Theme License is not validated, Go to the theme options page to validate the license, You need a single license for each domain name.

Conor McGregor gibt den neuen Termin für sein Comeback bekannt und spricht über die psychische Belastung durch die UFC-Pause


Conor McGregor strebt unbedingt sein UFC-Comeback an.

„Notorious“ musste pausieren, seit er sich im Juli 2021 während eines Trilogiekampfs mit Dustin Poirier bei UFC 264 das Bein gebrochen hatte – aber er war das ganze Jahr über bereit, zurückzukehren.

3

McGregor brach sich Schien- und WadenbeinBildnachweis: Getty

Ein kürzlich beigelegter Streit zwischen MMAs größtem Star und dem Drogentestunternehmen der UFC hat ihn für 2023 außer Gefecht gesetzt, obwohl er am 16. Dezember versuchte, gegen Michael Chandler bei UFC 296 zu kämpfen.

Während seiner jüngsten Reise nach Saudi-Arabien, um Tyson Fury gegen Francis Ngannou zu sehen, verriet McGregor, wann er voraussichtlich endlich ins UFC Octagon zurückkehren wird.

„Ich bin mit April zufrieden“, sagte McGregor zu MMA Junkie.

„Ich hätte es früher gerne gehabt, aber wenn ich ehrlich und realistisch bin, möchte ich für meine Fans einen guten Lauf hinlegen, mich wieder aufbauen, und das ist alles.“ Es sieht aus wie im April, Mixed Martial Arts.“

LESEN SIE MEHR ÜBER CONOR MCGREGOR

Der UFC-Weltmeister im Federgewicht, Alexander Volkanovski, hat kürzlich darüber gesprochen, wie er mental Probleme hat, wenn er keinen Kampf gebucht hat, und McGregor wies darauf hin, dass er seit Jahren in diesem Schwebezustand lebt.

Er fügte hinzu: „Seit fast drei Jahren wird mir mein Lebensunterhalt verwehrt.

“Verstehe das. Ich habe durchgemacht, was ich durchgemacht habe. Ich sitze auf einer Verletzung und einem Verlust. Haben Sie gehört, was Alexander Volkanovski gesagt hat? Ich berichte.

„Ich muss zu meiner Lebensweise zurückkehren. Das ist mein Job. Es ist mehr als frustrierend. Ich möchte nur das Datum. Geben Sie mir bitte das Datum. Das ist es.“

„Notorious“ bezog sich auf Volkanovskis jüngste Rede über psychische Gesundheit

3

„Notorious“ bezog sich auf Volkanovskis jüngste Rede über psychische GesundheitBildnachweis: Getty
Er hofft, im April gegen Chandler kämpfen zu können

3

Er hofft, im April gegen Chandler kämpfen zu könnenBildnachweis: @TheNotoriousMMA – Twitter

Der frühere UFC-Champion im Doppelgewicht rechnet immer noch damit, gegen Chandler anzutreten, obwohl er zum jetzigen Zeitpunkt zustimmen würde, gegen King Kong anzutreten, wenn dies bedeutete, dass er sein Comeback früher feiern könnte.

„Es ist, wen sie wollen“, sagte McGregor.

Conor Mcgregor reagiert auf den Sieg von Tyson Fury gegen Francis Ngannou in einem riesigen Box-Event

„Ich werde niemals nein sagen. Ich möchte nur ein Date. Ich werde niemals zu niemandem Nein sagen.

„Chandler ist, was er zu sein scheint. Es ist mir egal, solange ich wieder da reinkomme.“