Skip to content
Clarence Gilyard, Die Hard & Top Gun-Schauspieler, mit 66 Jahren tot


Hollywood trauert um einen der ihren.

Clarence Gilyard jr.– ein Schauspieler und College-Professor, dessen Karriere fast vier Jahrzehnte umfasste, einschließlich Rollen in Top Gun, Stirb langsam, Matlock und Walker, Texas RangerEr starb am 28. November im Alter von 66 Jahren.

Die University of Nevada, Las Vegas (UNLV), an der Gilyard als außerordentlicher Professor am College of Fine Arts tätig war, bestätigte seinen Tod und würdigte das Vermächtnis des Schauspielers in einer Erklärung.

„Mit tiefer Trauer teile ich diese Nachricht“, sagte Dean Nancy J. Uscher sagte in einer Erklärung vom 29. November auf Instagram. „Seine Studenten waren wie alle, die ihn kannten, von ihm zutiefst inspiriert. Er hatte viele außergewöhnliche Talente und war in der Universität durch sein Engagement für die Lehre und seine beruflichen Leistungen äußerst bekannt. Er hatte eine nationale und internationale Anhängerschaft durch seine gefeierten Arbeit in Theater, Film und Fernsehen.“

„Seine Großzügigkeit war grenzenlos“, fuhr sie fort. „Er war immer bereit, zu Projekten und Aufführungen beizutragen, wo immer dies möglich war. Wir erinnern uns mit Freude und Dankbarkeit an Clarence für alles, was er zum College of Fine Arts, der UNLV-Gemeinschaft und durch seine beeindruckenden persönlichen Leistungen zur Welt beigetragen hat.“