Jannah Theme License is not validated, Go to the theme options page to validate the license, You need a single license for each domain name.
Wirtschaftsnachrichten

Chrysler-Eigentümer Stellantis bietet einigen US-Mitarbeitern Übernahmen an


Das Schild ist außerhalb des Hauptsitzes und des Technologiezentrums von FCA US LLC zu sehen, da es am 19. Januar 2021 in Auburn Hills, Michigan, in Stellantis geändert wird. – Der neu gegründete europäische Autobauer Stellantis fuhr am 18. Januar 2021 an die Börsen von Paris und Mailand. Stellantis – entstanden aus der Fusion der französischen PSA und des US-italienischen Konkurrenten Fiat Chrysler – ist gemessen am Volumen der viertgrößte Autohersteller der Welt. (Foto von JEFF KOWALSKY / AFP) (Foto von JEFF KOWALSKY / AFP über Getty Images)

JEFF KOWALSKY | AFP | Getty Images

DETROIT – Muttergesellschaft von Jeep und Chrysler Stellantis bietet einigen seiner 13.000 US-Angestellten Aufkäufe an, da der Autohersteller versucht, Stellen abzubauen und seine Belegschaft für Elektrofahrzeuge und Softwaredienste neu auszurichten.

Anspruchsberechtigt sind Mitarbeiter, die mindestens 55 Jahre alt und seit 10 Jahren im Unternehmen sind oder 30 Dienstjahre vorweisen und eine Rente beziehen. Die Mitarbeiter wurden am Freitag über die Übernahmeangebote informiert. Sie haben bis zum 5. Dezember Zeit, um eine Entscheidung zu treffen.

Eine Stellantis-Sprecherin lehnte es ab zu sagen, wie viele inländische Angestellte für das Programm in Frage kommen oder ob der Autohersteller ein Ziel hat, wie viele Arbeitnehmer er die Pakete annehmen möchte.

„Im Rahmen unserer Transformation zu einem nachhaltigen Tech-Mobility-Unternehmen und Marktführer bei emissionsarmen Fahrzeugen haben wir im Oktober bestimmten US-Angestellten die Möglichkeit geboten, sich freiwillig aus dem Unternehmen mit einem sonst nicht möglichen Vorteilspaket zu trennen ihnen zur Verfügung stehen“, sagte sie in einer per E-Mail gesendeten Erklärung.

Der Autohersteller, der im Januar 2021 aus der Fusion von Fiat Chrysler und der in Frankreich ansässigen Groupe PSA hervorgegangen ist, bot vor einem Jahr pensionsberechtigten Mitarbeitern ähnliche Übernahmen an. Es führte ähnliche Gründe für diese Buyout-Angebote an.

Stellantis ist mindestens der zweite Autohersteller in Detroit in diesem Jahr, der versucht, die Zahl der Mitarbeiter zu reduzieren, da die Unternehmen Milliarden von Dollar für Elektrofahrzeuge und neue Softwaredienste ausgeben.

Ford-Motor sagte im August, dass insgesamt 3.000 Angestellte und Vertragsarbeitsplätze hauptsächlich in Nordamerika abgebaut würden, da der Autohersteller versucht, die Kosten als Teil der Umstrukturierungsbemühungen unter CEO Jim Farley zu senken.

Der größte Autohersteller des Landes, General Motorshat solche Kürzungen in den vergangenen Jahren vorgenommen, aber nicht im Jahr 2022. Paul Jacobson, Chief Financial Officer von GM, sagte am Dienstag, das Unternehmen habe „keine Pläne für einen größeren Personalabbau“.

„Wir haben ziemlich früh im Jahr angekündigt, dass wir die Einstellung verlangsamen und nur wichtige Abgänge oder kritische Bedürfnisse ersetzen würden“, sagte Jacobson gegenüber Reportern, als er über die Gewinne von GM im dritten Quartal sprach. „Das war ein Versuch, um sicherzustellen, dass wir die Wachstumsrate der Mitarbeiterzahl verlangsamen und sicherstellen, dass wir uns proaktiv positionieren.“

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"