Jannah Theme License is not validated, Go to the theme options page to validate the license, You need a single license for each domain name.
Deutschland Nachrichten

China: Pekings Friedensinitiative (nd-aktuell.de)


Xi Jinping, Generalsekretär der KPCh, in der Großen Halle des Volkes

Foto: IMAGO/Pang Xinglei

Es sind Worte, die Hoffnung machen und dich aufhorchen lassen. Inmitten wachsender Spannungen und beschworener Konflikte zieht der Generalsekretär der Kommunistischen Partei Chinas die Reißleine – zumindest verbal. Xi Jinping hat die USA zu einer besseren Zusammenarbeit aufgefordert. Um den Weltfrieden zu sichern, müssten beide Länder „Wege finden, miteinander auszukommen“, sagte Xi laut einem Bericht vom Donnerstag.

Wahre Worte in der Tat. Diese Aussage ist umso bemerkenswerter, als derzeit in Washington die Volksrepublik als ultimatives Feindbild Nr. 1 aufgebaut wird. Aber ist der Westen überhaupt an einem „Auskommen“ interessiert? Geht es nicht vielmehr darum, die eigene Vormachtstellung zu wahren, koste es, was es wolle? Den Ernst der Lage verdeutlichen Aussagen von US-Experten, wonach ein Krieg zwischen den USA und der Volksrepublik möglich sei. Die Worte von Xi Jinping sind daher als Friedensinitiative Pekings zu verstehen, der höchste Priorität eingeräumt werden sollte.



Schaltfläche "Zurück zum Anfang"