Unterhaltungsnachrichten

Cheryl Burke sagt, dass sie und Matthew wegen des Sorgerechts für den Hund vor Gericht gehen könnten


Ein Hund ist der beste Freund einer Frau – und Cheryl Burke ist nicht bereit, ihre zu verlieren.

Das Mit den Sternen tanzen pro teilte kürzlich mit, dass sie und ihr Ex-Mann Matthäus Lawrence– mit der sie letzten Monat ihre Scheidung geregelt hat – könnte nächstes Jahr wegen des Sorgerechts für ihren geliebten Welpen Ysabella vor Gericht gehen.

„Wir werden vor Gericht gehen – es sei denn, er sagt es plötzlich ab, aber das würde passieren … und das wird im Januar passieren“, sagte Cheryl während der Folge vom 2. Oktober von ihr Burke im Spiel Podcast. „Ich bin einfach immer noch sehr verletzt von der ganzen Situation. Weißt du, das ist mein Hund. Ysabella ist meine Tochter.“

Über die Französische Bulldogge fügte sie hinzu: „Ich bin eine Hundemama. Und das war’s. Ich kann mir mein Leben nicht einmal vorstellen. Ich meine, ich könnte jetzt einfach weinen, aber ich könnte mir mein Leben ohne sie nicht vorstellen. „

E! News hat Matthews Vertreter um einen Kommentar gebeten, aber noch keine Antwort erhalten.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"