Jannah Theme License is not validated, Go to the theme options page to validate the license, You need a single license for each domain name.

Bryce Harper wird in Zukunft die erste Base spielen


Bryce Harper wird in Zukunft die erste Base spielen

Das sagte Dave Dombrowski, Präsident der Baseball-Abteilung der Phillies, gegenüber Reportern, darunter Pete Abraham vom Boston Globe Bryce Harper wird in Zukunft die erste Base spielen. Chelsea Janes von der Washington Post fügt diesen Free Agent hinzu Rhys Hoskins wurde über die Entscheidung informiert und die Zusammensetzung der Positionsspieler steht bereits fest. Dombrowski fügte hinzu, dass der Verein das sieht Kyle Schwarber als sein alltäglicher Schlagmann, pro Todd Zolecki von MLB.com. Obwohl Harper seine Zeit durchaus zwischen dem ersten und dem Outfielder aufteilen könnte, sagt Dombrowski, er wollte, dass Harper „in einer Position ist, in der er den einen oder anderen spielen würde“, so Scott Lauber vom Philadelphia Inquirer.

Der 31-jährige Harper hatte im ersten Jahrzehnt seiner Karriere nur zwei Einsätze auf der First Base, doch die jüngsten Umstände zwangen ihn zu einer Veränderung. Im Mai 2022 wurde bei ihm ein Riss des ulnaren Seitenbandes im rechten Ellenbogen diagnostiziert. Das bedeutete, dass er nicht werfen konnte, obwohl das Problem ihn nicht am Schlagen hinderte. Die Phils behielten ihn für den Rest der Saison auf dem designierten Hitter-Slot, da Harpers herausragende Leistungen ihnen dabei halfen, die World Series zu erreichen.

Nachdem sie von den Astros besiegt worden waren, legte sich Harper schließlich unters Messer und unterzog sich im November letzten Jahres einer Operation von Tommy John. Während er sich wieder gesund machte, war er langjähriger First Baseman Rhys Hoskins zog sich während eines Frühlingstrainingsspiels einen Kreuzbandriss im linken Knie zu, eine Krankheit, die ihn schließlich daran hinderte, in der Saison 2023 zu irgendeinem Zeitpunkt aufzutreten.

Harper übertraf alle Prognosen für seine Genesung nach der Operation und konnte Anfang Mai, kaum fünf Monate nach seiner Operation, wieder in den Dienst aufgenommen werden. Anfangs war er auf die Aufgabe eines Schlagmanns beschränkt, wurde aber schließlich für den Einsatz auf dem Feld freigegeben. Da von einem First Baseman selten verlangt wird, mit maximaler Anstrengung zu werfen, hat ihn der Verein auf diese Position gesetzt, anstatt ihn wieder an seinen typischen rechten Feldplatz zu versetzen, wo mehr Würfe mit maximaler Anstrengung erforderlich gewesen wären. Die Phils verwendeten eine Kombination aus Alec Böhm, Darick Hall, Kody Clemens Und Drew Ellis In der ersten Halbzeit gelang es ihnen nicht, den Platz zu decken, doch in der zweiten Halbzeit musste diese Gruppe weitgehend an Harper abtreten.

Am 21. Juli startete er zum ersten Mal auf der ersten Base und bestritt schließlich insgesamt 36 Einsätze in der regulären Saison. Anschließend blieb er dort für die 13 Playoff-Spiele des Vereins. Erweiterte Defensivwerte schätzten ihn im Allgemeinen als ungefähr auf den Ligadurchschnitt ein, allerdings nur in einer relativ kleinen Stichprobe. Harper an dieser Stelle zu haben, gab dem Verein die Möglichkeit, Schwarber, der als schlechter Verteidiger gilt, an den meisten Abenden vom linken Feld in die DH zu verlegen. Die Phils teilten dann die Außenfeldaufgaben auf Nick Castellanos, Brandon Marsh, Johan Rojas, Cristian Pache Und Jake Cave.

Nach der Saison war es eine offene Frage, wo Harper künftig eingesetzt werden würde. Zu Beginn der Saison 2024 wäre er vermutlich weit genug von seiner Operation entfernt gewesen, um wieder auf den Rasen zu gehen. Aber da Schwarber und diese fünf Outfielder im nächsten Jahr alle noch im Kader stehen, hätte das die Situation noch weiter verdrängt und den Club gezwungen, vielleicht jemanden zu tauschen, während er vielleicht auch nach externen Optionen für die erste Base Ausschau hielte.

Aber der Verein wird zunächst an Harper festhalten, was keinen Platz für Hoskins lässt, der jetzt ein Free Agent ist. Es scheint, dass Dombrowski ihm die Gefälligkeit erwiesen hat, es ihm mitzuteilen, damit er den Winter damit verbringen kann, woanders nach seinem nächsten Auftritt zu suchen. Von 2017 bis 2022 erzielte er 148 Homeruns für die Phillies, aber es sieht so aus, als würde sein nächster Homerun in einer anderen Uniform stattfinden. MLBTR hat Hoskins kürzlich auf Platz 26 unserer Liste der Top 50 Free Agents gesetzt und prognostiziert einen Vertrag über zwei Jahre und 36 Millionen US-Dollar.

Dies könnte auch Auswirkungen auf Bohm und den dritten Basismarkt haben. Er hat keine guten Noten für seine Handschuharbeit in der heißen Ecke erhalten, was die Phils spekulativ dazu veranlasste, dort einen Spieler zu verpflichten und Bohm als Erster in Deckung zu bringen, wie er es tat, als Hoskins und Harper beide nicht verfügbar waren. Aber wenn Harper zunächst implantiert wird, deutet dies darauf hin, dass der Club bei Bohm auf dem dritten Platz ziemlich zuversichtlich ist. Sie könnten immer jemanden wie ihn verpflichten Matt Chapman und Bohm dann im Handel verfügbar zu machen, aber die Kaderanpassung ist bei dieser Entwicklung nicht so sauber.

Es scheint also, dass sich der Verein für den Rest des Winters hauptsächlich auf das Pitching konzentrieren wird, da das Positionsspielerkorps als in gutem Zustand gilt. Aaron Nola ist jetzt ein Free Agent und es scheint für den Verein in den kommenden Monaten die logische Priorität zu sein, ihn zu behalten oder jemanden zu finden, der ihn ersetzt, obwohl neue Entwicklungen die Kalkulation im Laufe der Nebensaison immer ändern können.

Bryce Harper wird in Zukunft die erste Base spielen

Gn En Sports