Jannah Theme License is not validated, Go to the theme options page to validate the license, You need a single license for each domain name.

Bryce Harper wird der hauptberufliche First Baseman der Phillies sein


Bryce Harper wird der hauptberufliche First Baseman der Phillies sein

Rhys Hoskins‘ unvergessliche Amtszeit bei den Phillies ist zu Ende.

Dave Dombrowski, Präsident der Baseball-Abteilung der Phillies, sagte Reportern am Mittwochnachmittag bei den GM-Meetings in Scottsdale, Arizona, dass Bryce Harper im Jahr 2024 und darüber hinaus ihr täglicher First Baseman sein wird und Hoskins‘ Zeit in Philadelphia wahrscheinlich beenden wird. Hoskins riss sich Ende März das linke Kreuzband und ließ die Phillies ohne First Baseman zurück. Harper meldete sich freiwillig, dort zu spielen, und er zeigte auf der neuen Position gute Leistungen.

„Wir haben beschlossen, dass wir ihn auf der ersten Base spielen werden“, sagte Dombrowski. „Er macht gerne alles, was wir von ihm wollten. Er sagte, er würde zuerst oder im Außenfeld spielen. Er fühlt sich großartig. Aber je mehr wir intern darüber sprachen, desto mehr gefiel uns die Idee, ihn zu spielen. Wir glauben, dass er sich zu einem Gold Glove First Baseman entwickeln wird. Er hat sich dazu verpflichtet.“

Dombrowski und Harper führten am Freitag im Citizens Bank Park eine lange Diskussion. Dombrowski sagte, er habe Hoskins am Sonntag angerufen, um ihm die Entscheidung des Teams mitzuteilen.

„Wir betrachten Bryce als unseren ersten Baseman, wir sehen (Kyle) Schwarber die meiste Zeit als unseren DH“, sagte Dombrowski. „Also habe ich am Sonntag mit Rhys gesprochen und ihn über die Situation informiert. Ich habe ihn angerufen und ihm einfach die Situation geschildert. Denn wie Sie wissen, halten wir absolut viel von ihm und (Hoskins‘ Frau) Jayme. Sie sind einfach wundervolle Menschen. Sie haben so viel für die Gemeinschaft getan. Wir wollen keine Türen zu 100 Prozent schließen, aber wenn wir uns die Situation ansehen, würde ich sagen … er hat es verstanden. Sollte er nicht wieder bei uns sein, wünschen wir ihm nur das Beste. Aber er ist fantastisch.“

Dombrowski sagte, Harper werde nächstes Jahr nur auf der ersten Base spielen und es gebe keine Pläne, ihn gelegentlich im rechten Feld zu spielen.

„Er ist in einer Position, in der wir denken, dass es eine großartige Sache für seine Zukunft ist, wenn er älter wird“, sagte er. „Er kann gerne ins Außenfeld gehen, aber er ist bestrebt, dort auf der ersten Base dieser Typ zu sein.“

Laut Statcast beendete Harper die reguläre Saison mit +2 Outs über dem Durchschnitt. Das war der dritthöchste OAA unter den First Basemen der Phillies seit 2016. Laut FanGraphs beendete er das Rennen mit einem gehaltenen Defensivlauf. Harpers Fähigkeit, als Erster zu spielen, ermöglichte es den Phillies, Schwarber zum DH, Brandon Marsh und Cristian Pache zum linken Feld und Johan Rojas zum Mittelfeld zu verlegen.

„Wir glauben, dass wir dadurch athletischer werden“, sagte Dombrowski. „Wir sind jetzt in der Lage, plötzlich ein athletisches Infield zu haben. Es öffnet einen der Außenfeldplätze. … Wir werden (Johan) Rojas aufgrund des offensiven Aspekts nicht zu unserem Mittelfeldspieler ernennen, aber wir glauben, dass er sehr nah dran ist. Damit sind wir für die Zukunft wirklich gut aufgestellt.

„Wir sind mit der Art und Weise, wie unser Verein wirklich zufrieden ist … wirklich, aus Sicht der Positionsspieler sind wir derzeit ziemlich gut aufgestellt. Ich sage nicht, dass wir nicht versuchen können, besser zu werden, und nicht, dass Sie nicht offen für andere Ideen sind, aber wenn Sie diese vier (Innenfeldspieler) zusammenzählen, haben Sie (Nick) Castellanos, Sie haben Marsh , Sie haben (JT) Realmuto hinter der Platte. … Wir sind aus Sicht der Positionsspieler wirklich ziemlich gut aufgestellt.“

Die Phillies wählten den 30-jährigen Hoskins in der fünften Runde des Drafts 2014 aus. Er war der Phillie mit der zweitlängsten Amtszeit nach Aaron Nola, der ebenfalls ein Free Agent ist. Hoskins schlug in seinen sechs Saisons bei den Phillies .242 mit 148 Home Runs, 405 RBIs, einem .846 OPS und 125 OPS+. Er trat 2017 als Rookie in Erscheinung und erzielte in seinen ersten 34 Spielen 18 Homeruns. Damals sorgte er für Hoffnung für ein Franchise, das seit seiner letzten Reise in die Nachsaison im Jahr 2011 zu den Schlusslichtern von NL East zählte.

Hoskins half den Phillies bei der Rückkehr in die Nachsaison im Jahr 2022. Er hatte einen der denkwürdigsten Homeruns in der Franchise-Geschichte, einen Drei-Run-Schlag gegen Braves-Rechtshänder Spencer Strider in Spiel 3 der NL Division Series im Citizens Bank Park. Hoskins hob die Arme in die Luft und rammte dann seinen Schläger in den Boden. Die Menge brüllte.

Hoskins warf den ersten Pitch vor Spiel 1 der NL Wild Card Series 2023 gegen Miami. Als er das Spielfeld betrat, reckte er seine Mütze in die Menge. Er zeigte immer wieder auf das „P“ auf seinem roten Pullover. Er tippte noch einmal an seine Mütze, schwenkte dann ein rotes Rallye-Handtuch und erntete eine lautstarke Reaktion der Fans.

Hoskins trainierte in der Nachsaison in Clearwater, Florida, in der Hoffnung, in den Kader der World Series aufgenommen zu werden. Hoskins, Dombrowski und Rob Thomson sagten, sie hätten nie ernsthaft darüber gesprochen, weil sie darauf warteten, dass die Phillies die NL Championship Series gewinnen würden. Aber die Phillies verloren in sieben Spielen gegen Arizona.

Bryce Harper wird der hauptberufliche First Baseman der Phillies sein

Gn En Sports