Nachrichten Sport

Brasiliens Neymar weint nach Verletzung am rechten Knöchel auf der Bank


LUSAIL, Katar – Neymar wurde unter Tränen auf der brasilianischen Bank abgebildet, nachdem er den 2:0-Sieg seines Teams gegen Serbien verlassen hatte, um am Donnerstag in Katar in die WM-Saison zu starten, nachdem er sich eine Verletzung am rechten Knöchel zugezogen hatte.

Brasilien, das nach einem sechsten WM-Pokal strebt, muss nun zwischen 24 und 48 Stunden warten, um herauszufinden, ob Neymar beim diesjährigen Turnier wieder spielen wird, sagten die Mannschaftsärzte.

– Marcotti: Richarlisons Ziel, das unwiderstehliche Brasilien des Turniers zu führen
– WM 2022: Wie jedes Team das Achtelfinale erreichen kann

Neymar stand im Mittelpunkt eines elektrischen Angriffs für Brasilien, als Tottenham-Stürmer Richarlison zwei Tore erzielte – darunter ein atemberaubendes zweites – aber das Seleca werden nun ein paar nervöse Tage vor sich haben, während sie auf weitere Neuigkeiten über die Fitness ihres Starspielers warten.

Der brasilianische Stürmer wurde während des gesamten Spiels neun Fouls von einer serbischen Mannschaft ausgesetzt und wurde in der 80. Minute durch Antony ersetzt, nachdem er im Lusail Iconic Stadium nach einem harten Zweikampf von Nikola Milenkovic einige Zeit am Boden verbracht hatte.

Neymar wurde von Mannschaftstrainern auf der Bank mit Eisbeuteln behandelt und wurde gesehen, wie er nach dem Sieg in Richtung der brasilianischen Umkleidekabine humpelte.

In einer Erklärung gegenüber den Medien am Ende des Spiels sagte der brasilianische Mannschaftsarzt Rodrigo Lasmar, es sei noch zu früh, um zu beurteilen, wie schwer Neymars Verletzung ist.

„Neymar hat eine Verletzung am rechten Knöchel, ein direktes Trauma“, sagte Lasmar. „Aufgrund des Aufpralls des Knies des serbischen Spielers haben wir sofort mit der Behandlung auf der Bank begonnen.

„Er fährt mit der Physiotherapie fort, muss aber jetzt 24 bis 48 Stunden auf eine bessere Beurteilung warten. Es ist kein MRT-Scan geplant, aber morgen werden wir eine neue Beurteilung vornehmen. Wir müssen warten und können keine voreiligen Kommentare abgeben.

„Er fühlte diesen Schmerz während des gesamten Spiels, entschied sich aber, nach seiner Verletzung elf Minuten lang auf dem Platz zu bleiben, um seinem Team zu helfen. Es ist bemerkenswert, dass er das getan hat.“

Auf die Frage, ob er einen Ersatz im Sinn habe, sagte Brasiliens Trainer Tite jedoch, er glaube immer noch, dass Neymar wieder in Katar spielen werde.

„Er blieb bei den beiden Toren, die wir erzielten, obwohl er seine Knöchelverletzung zu spüren bekam, weil die Mannschaft ihn brauchte“, sagte Tite nach dem Spiel. „In den zwei Chancen und der Chance, in der er war, was [was decisive], seine Fähigkeit, Schmerzen zu überwinden. Bei beiden Toren spürte er es bereits.

„Sie können sicher sein, dass Neymar bei der Weltmeisterschaft spielen wird. Da bin ich mir absolut sicher. Er wird bei der Weltmeisterschaft spielen.“

Später postete Neymar ein Nachricht auf seinem Twitter-Account ohne Bezug auf seinen Status oder die Verletzung.

„Hartes Spiel, aber es ist sehr wichtig, den Sieg zu holen. Herzlichen Glückwunsch, Team, der erste Schritt ist getan … 6 weitere vor uns“, postete Neymar.

Der 30-Jährige war sichtlich verzweifelt, als er zur Ersatzbank ging und schien in Tränen aufgelöst zu sein, bevor er sein Gesicht mit seinem Hemd bedeckte.

Obwohl noch keine endgültige Prognose über das Ausmaß seiner Verletzung abgegeben wurde, erinnert das ängstliche Warten auf eine Diagnose an die Verletzung, die Neymar 2014 aus Brasilien zwang, als ein gebrochener Wirbel nach einem Zweikampf gegen den Kolumbiens Camilo Zuniga seinen Wettbewerb beendete die Viertelfinalphase.

Unter Neymars Teamkollegen herrscht auch Besorgnis über seine Fitness, wie Antony sagte: „Es ist eine Sorge, oder? Aber wir wissen noch nicht, was passiert ist. Wir wissen, wie wichtig er ist, als Star ist er.“

„Das Wichtigste für uns ist, dass er für das nächste Spiel zu 100 Prozent da ist“, sagte Richarlison.

Neymar hat noch keinen großen Titel mit der Nationalmannschaft gewonnen, obwohl er Brasilien geholfen hat, den Konföderationen-Pokal 2013 und ihre erste olympische Goldmedaille bei den Spielen in Rio de Janeiro 2016 zu gewinnen.

Mit 75 Toren für die Nationalmannschaft ist er zwei Mal hinter Pelés Torrekord zurückgeblieben.

In dieser Geschichte wurden Informationen von The Associated Press verwendet.



Schaltfläche "Zurück zum Anfang"