Internationale Nachrichten

Brasilien schwitzt über Neymars WM-Fitness — RT Sport News


Brasilien begann seine WM-Saison in Katar mit einem Sieg gegen Serbien, bei dem Richarlison ein früher Anwärter auf das Tor des Turniers war, aber es blieben Fragen über die Fitness von Neymar, nachdem er sich eine Knöchelverletzung zugezogen hatte.

Auf der Jagd nach dem sechsten WM-Titel war Brasilien in der zweiten Hälfte des 2:0-Sieges gegen die Serben am Donnerstagabend im Lusail-Stadion besonders beeindruckend.

Zwei Tore von Tottenham Hotspur-Stürmer Richarlison – darunter ein akrobatischer zweiter Treffer – reichten aus, um ihnen die Punkte zu bescheren, obwohl Neymars Ausscheiden 11 Minuten vor Schluss das Ergebnis etwas glänzen ließ.

Der Star wurde nach einem Zweikampf von Nikola Milenkovic aus Serbien humpelnd gesehen und wirkte emotional, als er von Teamkollegen auf der Bank getröstet wurde.

Bilder zeigten auch eine Schwellung von Neymars Knöchel, was die Befürchtungen über seine Fitness für den Rest des Turniers schürte.

Der brasilianische Mannschaftsarzt Rodrigo Lasmar sagte nach dem Spiel, es sei noch zu früh, um die Schwere der Verletzung einzuschätzen.

„Er fährt mit der Physiotherapie fort, muss aber jetzt 24 bis 48 Stunden auf eine bessere Beurteilung warten. Es ist kein MRT-Scan geplant, aber morgen werden wir eine neue Bewertung vornehmen. Wir müssen abwarten und können keine voreiligen Kommentare abgeben.“ Lasmar wurde von ESPN mit diesen Worten zitiert.

Der 30-jährige Neymar strebt mit Brasilien den ersten WM-Triumph an und ist nur zwei Tore von Peles Rekordtorschützenkönig für die Selecao entfernt.


Er hatte schon einmal bei einer Weltmeisterschaft Verletzungspech und verpasste bekanntermaßen das Halbfinale auf heimischem Boden im Jahr 2014, nachdem er sich im Spiel gegen Kolumbien einen Wirbel gebrochen hatte.

Brasiliens Trainer Tite bestand jedoch darauf, dass der Stürmer von Paris Saint-Germain wieder in Katar spielen würde.

„Man kann sicher sein, dass Neymar bei der WM spielt. Da bin ich mir absolut sicher. Er wird bei der WM spielen“, Tite sagte den Medien.

Als nächstes tritt Brasilien am Montag in Gruppe G gegen die Schweiz an, die ihre Saison mit einem 1:0-Sieg gegen Ghana eröffnete.

Serbien und Ghana jagen ihre ersten Punkte in Katar, wenn sie ebenfalls am Montag im Al-Janoub-Stadion in Al Wakrah aufeinandertreffen.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"