Skip to content
Brasilien fährt an Südkorea vorbei und erreicht das Viertelfinale in Katar — RT Sport News


Neymar kehrte nach einer Verletzung für Brasilien zurück, als der fünfmalige Meister im Achtelfinale der Weltmeisterschaft in Katar zu einem 4:1-Sieg gegen Südkorea galoppierte.

Der teuerste Spieler der Welt war für das Unentschieden fraglich, nachdem er sich im Eröffnungsspiel seines Teams gegen Serbien eine Knöchelverletzung zugezogen hatte, spielte aber eine herausragende Rolle bei einem explosiven Start für die Selecao.

Nachdem Raphinha auf dem rechten Flügel gut gearbeitet hatte, verband sich der Star des FC Barcelona mit Lucas Paqueta, der es dann Raphinha zurückgab, um über den Strafraum zu schießen.

Neymar und Richarlison verpassten beide den Pass, aber Vinicius Jr. kontrollierte kühl und schoss dann nach Hause, um Brasilien innerhalb von sieben Minuten in Führung zu bringen.

Sechs Minuten später kam Neymar in die Torschützenliste, als er einen Elfmeter verwandelte, nachdem Richarlison gefoult worden war.

In der 29. Minute begeisterte Richarlison, Stürmer der Spurs und Brasiliens Nummer neun, die Fans, indem er den Ball dreimal mit dem Kopf in die Luft balancierte, bevor er die Verteidiger Marquinhos und Thiago Silva in eine geschickte Mannschaftsbewegung verwickelte, die er mit seinem zweiten Tor des Turniers beendete.

Richarlison wirkte ein paar Mal egoistisch, als er sich leicht mit Teamkollegen wie Vinicius Jr. und Neymar hätte messen können.

Brasiliens Vierter kam, als Vinicius Jr. seinen ehemaligen Teamkollegen von Flamengo, Lucas Paqueta, mit einer schönen Flanke traf, die der Mittelfeldspieler von West Ham per Volleyschuss nach Hause schoss.

Es wurde allgemein angenommen, dass Brasilien in der ersten Halbzeit sieben oder acht Tore hätte erzielen können.

Sie erzielten in ihren ersten drei Spielen drei Tore aus 51 Schüssen und erzielten in den ersten 45 Minuten vier von nur sieben Chancen.

In einer weniger ereignisreichen zweiten Halbzeit glich Paik Seung-ho aus, als Brasilien eine Reihe von Auswechslungen vornahm, um seine Stammspieler auszuruhen und anderen Mannschaftsmitgliedern Minuten zu verschaffen.

Am Freitag treffen Tites Männer auf den Finalisten von 2018, Kroatien, um ein Halbfinale gegen den Sieger des Duells zwischen Argentinien und den Niederlanden zu bestreiten.

MEHR FOLGEN

Sie können diese Geschichte in den sozialen Medien teilen: