Jannah Theme License is not validated, Go to the theme options page to validate the license, You need a single license for each domain name.

Borussia Dortmund: Plan mit Brunner enthüllt – BVB muss sich beeilen

Er war DER Star der U17-WM und wurde zum besten Spieler des Turniers gekürt: Paris Brunner (17) hatte mit seinen Leistungen maßgeblichen Anteil am deutschen Nachwuchs-WM-Titel. So etwas bleibt den Verantwortlichen zahlreicher Vereine natürlich nicht verborgen. Er steht aber weiterhin bei Borussia Dortmund unter Vertrag.

Er und sein Team brachten Fußball-Deutschland endlich wieder zum Beben: Nach einem dramatischen Elfmeterschießen setzte sich die U17 im Finale gegen Frankreich durch. Mit Almugera Kabar, Charles Herrmann und Paris Brunner stehen drei WM-Talente bei Borussia Dortmund unter Vertrag. Vor allem Letzteres sorgte für großes Aufsehen. Nun wurde der Brunner-Plan enthüllt – doch der BVB muss sich beeilen…

+++Borussia Dortmund: Kehl macht Zukunftsankündigung an WM-Helden+++

Borussia Dortmund will mit Brunner verlängern

Wie bereits erwähnt hat Brunner noch einen Vertrag beim BVB – die Betonung liegt aber auf immer noch. Wie Sky berichtet, verfügt Brunner noch über einen Fördervertrag bis 2025. Dortmund möchte diesen gerne mit ihm verlängern.


Mehr zum Youngster: Borussia Dortmund: Nächster Paukenschlag für Paris Brunner! Jetzt ist es offiziell


„Natürlich ist Paris ein äußerst spannender Spieler für uns und wir sind wirklich stolz auf seine Leistungen. „Er wurde nicht nur bei der Weltmeisterschaft, sondern auch bei der Europameisterschaft zum besten Spieler gewählt“, sagte BVB-Nachwuchschef Lars Ricken gegenüber Sky. „Je länger das Turnier dauerte, je wichtiger die Spiele wurden, desto mehr wurde er zu einem Differenzspieler.“


Weitere Themen und Neuigkeiten haben wir hier für Sie zusammengefasst:


Brunner im Profi-Trainingslager

Brunner hat noch nicht für die BVB-Profis gespielt. Aber er sollte im Wintertrainingslager im spanischen Marbella sein. Nach Sky-Informationen waren bereits im vergangenen Sommer Großklubs wie der FC Barcelona und Ajax Amsterdam an einer Verpflichtung Brunners interessiert. Bei den Vertragsverhandlungen sollte der BVB schnell sein.