Skip to content
Bei der WM in Katar am Montag hat Brasilien sein Achtelfinale gegen Südkorea klar mit 4:1 gewonnen


Dort treffen die Südamerikaner am Freitag auf Kroatien, das am Nachmittag Japan geschlagen hatte. Brasilien war die meiste Zeit klar überlegen und lieferte sehenswerten Zauberfußball ab, Vinicius Junior legte in der 7. Minute nach, kurz darauf folgten Neymar (13. Minute) und dann, in relativ kurzen Abständen, Richarlison (29.) und Lucas Paqueta (36. Minute).

In der zweiten Halbzeit wollte sich Brasilien für die nächste Runde ausruhen und ließ einige Reservespieler spielen, was den Südkoreanern Chancen eröffnete. Und sie drängten auf den Ehrentreffer, Seung-ho Paik erzielte ihn schließlich in der 76. Minute.

dts Deutsche Textdienst Nachrichtenagentur GmbH