Jannah Theme License is not validated, Go to the theme options page to validate the license, You need a single license for each domain name.
die Gesundheit

Behandlung von MS-Schmerzen mit Virtual Reality


Von Leigh Charvet, PhD, klinischer Neuropsychologe, wie Alyson Powell Key erzählt

Charvet und Martin Malik präsentierten gemeinsam die Studie „Virtual Reality as an Intervention for Chronic Pain in Multiple Sclerosis“ auf der 73. Jahrestagung der American Academy of Neurology vom 17. bis 22. April 2021, wo Wissenschaftler die neuesten Forschungsergebnisse zu MS und anderen Erkrankungen des Gehirns und der Nerven diskutieren.

VR entwickelt sich schnell, sowohl aus technologischer Sicht als auch in Bezug auf den Einsatz in allen Arten von Anwendungen im Gesundheitswesen. Es bietet eine 3D-Umgebung, in die Sie psychologisch eintauchen, einschließlich aller Sinneserfahrungen. Es ist wie eine vollständige 3D-Filmumgebung.

VR wird jetzt auch häufig für die medizinische Ausbildung eingesetzt, damit Ärzte ins Herz gehen, durch das Gehirn gehen oder Krankheiten sehen können. Es wird auch in der Rehabilitation verwendet, um das Training angenehmer zu gestalten und Feedback zu geben, das bei der Genesung helfen kann.

Behandlung von MS-Schmerzen mit Virtual Reality

Wir interessieren uns sehr für den Rehabilitationsbereich und die Nutzung von VR wegen seiner sensorischen psychologischen Vorteile. Es wurde erstmals in der Forschungswelt für Menschen mit akuten Verbrennungen wie Militärveteranen eingesetzt.

Die Grundidee ist, dass Ihr Gehirn umso weniger auf andere Reize wie Schmerzsignale achten kann, je mehr Sie in VR eintauchen. Wenn der Schmerz überwältigend ist, kannst du in eine andere Welt eintauchen. Das war der Grund für unser Interesse, es bei MS-bedingten Schmerzen einzusetzen. Stärkt VR die Fähigkeit des Geistes, die Aufmerksamkeit weg von Schmerz- oder Unbehagensignalen zu lenken?

Die meisten unserer Patienten leben mit der Last der täglichen Schmerzen. Also haben wir einen bestimmten Blickwinkel eingenommen, um zu sehen, ob wiederholte VR-Sitzungen es dem Geist ermöglichen können, das Rauschen von Schmerzsignalen zu verringern und im Laufe der Zeit sowohl innerhalb als auch außerhalb der VR-Umgebung einen Ausweg zu bieten.

Acht Patienten wurden in die Studie aufgenommen, da sie unter starken Langzeitschmerzen im Zusammenhang mit ihrer MS litten. Wir haben die Intervention als 8 separate Tage mit 35-minütigen VR-Sitzungen konzipiert. Die größere Studie dient dem Vergleich verschiedener VR-Inhalte. Wir kategorisierten es als aktiv, wo Sie sitzen, aber Ihre Hände bewegen und aktiv durch die Umgebung navigieren, im Gegensatz zu passiv, wo Sie ein emotional neutrales oder angenehmes Video ansehen.

Alle Teilnehmer saßen. Für die „interaktiven“ Inhalte verwendeten die Teilnehmer Handcontroller, um sich durch einen virtuellen 3D-Raum zu bewegen. Sie navigierten durch virtuelle Umgebungen und erledigten einfache Aktivitäten wie das virtuelle Fangen oder Werfen eines Balls. Bei den „passiven“ Inhalten betrachteten sie den 3D-Raum ohne interaktive Navigation oder Aktivität. Stattdessen sahen sie sich neutrale und unterhaltsame VR-Videos an, etwa Touren durch Naturlandschaften. Unter beiden Bedingungen absolvierten alle Teilnehmer eine geführte VR-Achtsamkeitserfahrung und betrachteten eine entspannende VR-Umgebung mit friedlichen Atemanweisungen.

Wir haben die Schmerzwerte vor und nach jeder Sitzung gemessen. Die Menschen hatten zu diesem Zeitpunkt eine signifikante Verringerung der Schmerzen, die sie erlebten. Die zweite Sache, die wir herausfanden, war, dass die chronischen Schmerzbewertungen der Patienten nach wiederholtem Eintauchen in VR hintereinander abfielen. Und alle, die die Studie abgeschlossen haben, berichteten, dass ihnen die VR-Sitzungen gefallen haben.

Die Zukunft von VR für die Schmerztherapie

VR-Technologie ist ein sich schnell bewegender Bereich, und jetzt gibt es VR für zu Hause. Es ist ansprechend, weil es kein Medikament ist und auf Anfrage erhältlich sein könnte. Der nächste Schritt besteht darin, die Lieferung nach Hause zu versuchen und sie weiterzuentwickeln, um größere Stichprobengrößen zu erreichen. Wir möchten den Inhalt vergleichen und verfeinern, um herauszufinden, was für die Person am hilfreichsten wäre. Es besteht Interesse daran, VR als Behandlung für Patienten mit unterschiedlichen Erkrankungen anzubieten.

Es liegt eine Menge Macht darin, wie wir sie anwenden können; es muss nur untersucht werden, um die Vorteile zu optimieren.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"