Jannah Theme License is not validated, Go to the theme options page to validate the license, You need a single license for each domain name.
Nachrichten Sport

Bären rund um St. Brown verlieren ihr Heimspiel gegen Commanders


Die Chicago Bears um den Deutsch-Amerikaner Equanimeous St. Brown haben ihr NFL-Heimspiel gegen die Washington Commanders verloren. Beim Stand von 7:12 kam der 26-Jährige in der ersten Halbzeit meist als Blockpassempfänger zum Einsatz und kam nur einmal an den Ball.

Die Offensivaktionen der Bears in der zweiten Halbzeit fanden ohne ihn statt – darunter auch die letzte Aktion, als Darnell Mooney im letzten Anlauf den Ball nur Zentimeter außerhalb der Endzone unter Kontrolle hatte und damit die vierte Saisonniederlage besiegelte.

Bears-Quarterback Justin Fields hatte oft Mühe, den Ball rechtzeitig loszuwerden, beeindruckte aber mit zahlreichen starken Läufen über insgesamt 88 Yards. Carson Wentz im Commanders-Trikot hatte im Gegensatz zu Fields keinen Touchdown-Pass, warf aber nicht auf den Gegner und bescherte seinem Team den zweiten Sieg in sechs Saisonspielen.



Schaltfläche "Zurück zum Anfang"