Jannah Theme License is not validated, Go to the theme options page to validate the license, You need a single license for each domain name.
Deutschland Nachrichten

Baden-Württemberg: Vergewaltiger hielt 3 Frauen „sehr lange“ gefangen.


Baden-Württemberg: Vergewaltiger hielt 3 Frauen „sehr lange“ gefangen – FOCUS online



































Mindestens drei Opfer in Baden-Württemberg: Vergewaltiger hielten mehrere Frauen „sehr lange“ gefangen.

Das wichtigste

  • Ein Mann soll in einem Haus in Baden-Württemberg mindestens drei Frauen festgehalten und vergewaltigt haben.
  • Die Opfer seien „schon sehr lange“ eingesperrt gewesen.
  • Was wir über den Fall Walldürn wissen.

Eine junge Frau wird im baden-württembergischen Walldürn mehrere Tage festgehalten und vergewaltigt. So schildern Ermittler einen Fall aus Baden-Württemberg – und vermuten zudem einen Serientäter.

Die Tatsache

  • Der 37-Jährige soll eine 26-jährige Frau vom 15. Oktober bis in die Nacht zum 19. Oktober gegen ihren Willen festgehalten und vergewaltigt haben.
  • Wie ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Mosbach der Funke Mediengruppe mitteilte, befanden sich nach Angaben vom Freitag insgesamt drei Frauen im Haus des Mannes. Zwei von ihnen seien „schon sehr lange“ eingeklemmt gewesen, sagte der Sprecher. Er sprach von „mehreren Wochen“.
  • Nach Angaben der Ermittler gelang es dem 26-jährigen Opfer, über ein Telefon des Grundstücks einen Bekannten anzurufen, der über den Notruf die Polizei alarmierte. Die junge Frau soll ihrem Bekannten gesagt haben, dass sie gegen ihren Willen festgehalten und um ihr Leben gefürchtet werde. Zu den Verletzungen und dem Zustand der Frau machten die Ermittler zunächst keine Angaben.

Der Täter

  • Laut „Bild“-Zeitung soll der Verdächtige, der sich derzeit in einer geschlossenen Psychiatrie befindet, ein in Russland geborener Deutscher sein.
  • Auf seiner Website soll er sich selbst als „Persönlichkeitscoach“ bezeichnen und für seine „Bootcamps“ werben. Kosten: 400 Euro pro Stunde, für Auftritte auf Veranstaltungen werden laut „Bild“ bis zu 10.000 Euro fällig.
  • Er hat auch das Buch „Raus aus der Opferrolle“ geschrieben – ein Titel, der nach Bekanntwerden der Verbrechen umso makaberer wirkt.
  • Der 37-Jährige wurde mit Haftbefehl in eine psychiatrische Klinik gebracht. Dies deutet darauf hin, dass der Mann zum Zeitpunkt der Tat möglicherweise psychisch krank war oder eine verminderte Schuldfähigkeit hatte.
  • Der Bruder des Mannes soll bei den mutmaßlichen Verbrechen Beihilfe geleistet haben. Er wurde wegen Beihilfeverdachts festgenommen und in eine Justizvollzugsanstalt gebracht.
  • Mindestens einer der beiden deutschen Tatverdächtigen soll in dem Haus in Walldürn (Neckar-Odenwald-Kreis) gewohnt haben. Laut Staatsanwaltschaft haben sich die beiden teilweise zu der Angelegenheit geäußert.

Vergewaltigungstage in Walldürn: Kriminologe hält Fall für „extrem selten“

Kriminologe Christian Pfeiffer hält einen solchen Fall in Deutschland für „äußerst selten“. Es ist sehr ungewöhnlich, dass Menschen andere lange festhalten und immer wieder zum Täter werden. Für die Klärung des Falls sei es von Interesse, das Rollenverhältnis der Brüder zu ergründen, sagte Pfeiffer. Zudem stellt sich die Frage, warum andere Opfer nicht die Polizei gerufen hatten. Dies deute darauf hin, dass die Täter ihren Opfern große Angst eingeflößt hätten, sagte Pfeiffer.

Weitere spannende Neuigkeiten

Ist es schädlich für ein Baby, sich in den Schlaf zu weinen? Über die Langzeitfolgen wissen wir nichts, weil es keine entsprechenden Studien gibt. Pädagogin Nicola Schmidt erklärt jedoch, was auf körperlicher Ebene passiert, wenn ein Baby weinen darf. Daraus lassen sich Rückschlüsse ziehen.

Sternekoch Heinz Winkler ist am vergangenen Wochenende im Alter von 73 Jahren gestorben. Nun geht es auch um das Erbe des Gastronomen – Winkler selbst soll sein Testament bis zuletzt gepflegt und fortgeschrieben haben.

Ein 37-Jähriger aus Baden-Württemberg wird verdächtigt, eine 26-Jährige mehr als vier Tage gegen ihren Willen festgehalten und vergewaltigt zu haben.

Das Schnäppchen-Event des Jahres steht vor der Tür: Neben zahlreichen Technik-Hits gibt es in den Black-Friday-Deals auch Schuhe, Schmuck, Spielzeug, Haushaltsgeräte und vieles mehr. Die besten Vorverkaufsangebote haben wir für Sie in unserer Übersicht zusammengefasst!

bis/mit Agenturmaterial

Einige Bilder werden noch geladen. Bitte schließen Sie die Druckvorschau und versuchen Sie es in Kürze erneut.




Schaltfläche "Zurück zum Anfang"