Nachrichten Sport

Auf welchem ​​Fernsehsender läuft England vs. USA? Kostenloser Live-Stream und vollständige talkSPORT-Berichterstattung über das Duell der Weltmeisterschaft 2022 im Al Bayt Stadium


England wird heute Abend seine WM-Saison 2022 gegen die USA fortsetzen.

Die Three Lions haben ihr Turnier in Katar mit einem überwältigenden Sieg über den Iran begonnen und werden diesen Schwung unbedingt fortsetzen wollen.

Getty

England ist bereits bereit für das nächste Spiel

England trifft in seinem letzten Spiel der Gruppe B auf Wales und würde lieber keinen Sieg gegen seine engen Nachbarn brauchen, um sich einen Platz unter den letzten 16 zu sichern.

Aber die USA haben mehrere Premier-League-Spieler und werden eine Gefahr für die Mannschaft von Gareth Southgate darstellen.

England gegen USA: Wie im Fernsehen zu sehen

Das Duell der Gruppe B wird am Freitag, den 25. November um 19 Uhr angepfiffen.

Es wird auf ITV 1 ab 18.05 Uhr und nach der Berichterstattung über die Niederlande gegen Ecuador gezeigt.

Es wird frei empfangbar gezeigt und Sie können es auch kostenlos live auf dem ITV Hub streamen.

England gegen USA: Wie man Radio hört

Die vollständige Berichterstattung von Al Khor wird live auf talkSPORT zu sehen sein, wobei unser Aufbau vor dem Spiel um 17 Uhr beginnt.

Adrian Durham wird Ihr Gastgeber sein und der Kommentar kommt von Jim Proudfoot und dem ehemaligen englischen Verteidiger Stuart Pearce.

talkSPORT.com wird auch einen Live-Blog für all die Action betreiben.

talkSPORT WM 2022 Berichterstattung

talkSPORT wird eine flächendeckende Berichterstattung über die Weltmeisterschaft 2022 anbieten

Wir werden alle 64 Spiele des Turniers live übertragen, mit über 600 Stunden Berichterstattung über unser Netzwerk.

Sie können talkSPORT und talkSPORT 2 über unseren kostenlosen Online-Streaming-Service auf talkSPORT.com einschalten.

talkSPORT ist in ganz Großbritannien über DAB-Digitalradio und über 1089 oder 1053 AM verfügbar.

Sie können auch die talkSPORT-App herunterladen oder Ihren intelligenten Lautsprecher bitten, talkSPORT zu spielen.

England hat seit 1993 nicht mehr gegen die USA verloren

Getty

England hat seit 1993 nicht mehr gegen die USA verloren

England v USA: Mannschafts- und Mannschaftsnachrichten

Kapitän Harry Kane ist nach einer leichten Knöchelverletzung gegen den Iran wieder spielfähig.

England wird voraussichtlich eine unveränderte Aufstellung nennen.

Kyle Walker verpasste das Spiel gegen den Iran verletzungsbedingt, könnte aber gegen die USA im Einsatz sein.

Es bleiben Zweifel an James Maddison, da das Leicester-Ass immer noch mit einer Knieverletzung zu kämpfen hat und diese Woche nicht trainiert.

Die Vereinigten Staaten haben keine Verletzungsbedenken gemeldet.

Englands Kader

  • Torhüter: Jordan Pickford, Nick Pope, Aaron Ramsdale
  • Verteidiger: Trent Alexander-Arnold, Conor Coady, Eric Dier, Harry Maguire, Luke Shaw, John Stones, Kieran Trippier, Kyle Walker, Ben White
  • Mittelfeldspieler: Jude Bellingham, Mason Mount, Kalvin Phillips, Declan Rice, Jordan Henderson, Conor Gallagher
  • Stürmer: Marcus Rashford, Phil Foden, Jack Grealish, Harry Kane, Bukayo Saka, Raheem Sterling, Callum Wilson, James Maddison

US-Kader

  • Torhüter: Ethan Horvath, Sean Johnson, Matt Turner
  • Verteidiger: Cameron Carter-Vickers, Sergino Dest, Aaron Long, Shaq Moore, Tim Ream, Antonee Robinson, Joe Scally, DeAndre Yedlin, Walker Zimmerman
  • Mittelfeldspieler: Brenden Aaronson, Kellyn Acosta, Tyler Adams, Luca de la Torre, Weston McKennie, Yunus Musah, Cristian Roldan
  • Stürmer: Jesus Ferreira, Jordan Morris, Christian Pulisic, Gio Reyna, Josh Sargent, Tim Weah, Haji Wright



Schaltfläche "Zurück zum Anfang"