Jannah Theme License is not validated, Go to the theme options page to validate the license, You need a single license for each domain name.
Nachrichten Sport

Auch van Gerwen fällt bei der Darts EM aus


Die Ex-Weltmeister Gerwyn Price und Michael van Gerwen verließen schlecht gelaunt die Bühne. Für die Weltklassespieler aus Wales und den Niederlanden endete der EM-Traum in Dortmund nach der Hinrunde.

Nach dem 4:6 von Price gegen den Österreicher Rowby-John Rodriguez kommt es zu keinem mit Spannung erwarteten Duell zwischen Price und Weltmeister Peter Wright, die seit Monaten eng um die Nummer eins der Weltrangliste kämpfen. Wenn Wright jetzt wenigstens ins Halbfinale einzieht, bleibt er knapp zwei Monate vor der WM in London Tabellenführer.

„Es ist gut, dass es diese Rivalität gibt und nicht ein Spieler in unserem Sport alles gewinnt“, sagte Wright der Deutschen Presse-Agentur. Sein souveräner 6:2-Sieg gegen Ryan Meikle war diesmal die Ausnahme, den anderen Favoriten wie Price und van Gerwen unterlief ein schwerer Fehler. „Mighty Mike“, wie der Niederländer van Gerwen genannt wird, unterlag dem Engländer Chris Dobey nach einem packenden Match mit 5:6. Aus deutscher Sicht schieden in Runde eins auch Martin Schindler (1:6 gegen José de Sousa) und Gabriel Clemens (4:6 gegen Jonny Clayton) aus.



Schaltfläche "Zurück zum Anfang"