Jannah Theme License is not validated, Go to the theme options page to validate the license, You need a single license for each domain name.

Anne Will hört auf: Blick auf ihr Leben und ihre Karriere

Viele Jahre gehörte ihr der Sendeplatz am Sonntagabend nach dem „Tatort“: Anne Will hat mit ihrer eigenen Talkshow die Fernsehlandschaft geprägt. Nach 16 Jahren hört sie nun auf. Am 3. Dezember 2023 führt die 57-Jährige zum letzen Mal durch ihr Talk-Format. Zu Gast sind unter anderem Vizekanzler Robert Habeck und Schriftsteller Navid Kermani. Das Thema der Sendung lautet: „Die Welt in Unordnung – Ist Deutschland den Herausforderungen gewachsen?“

Anne Will schien stets jeder Herausforderung gewachsen zu sein. Nach ihrem Studium volontierte sie beim Sender Freies Berlin und moderierte erste Sendungen. Ein Meilenstein war es, als sie 1999 als erste Frau die „Sportschau“ präsentierte. 2001 folgte mit den „Tagesthemen“ der nächste Karriereschritt. Schließlich bekam sie 2007 ihre eigene Talkshow, die sonntags startete, zwischenzeitlich mittwochs lief und schließlich am Sonntagabend wieder zu einer festen Institution wurde.

Anne Will hat ihre Talkshow beendet

„Ich habe die Sendung immer außerordentlich gerne gemacht und bin unendlich dankbar für das Vertrauen in meine journalistische Arbeit und den großen Erfolg unserer Sendung“, sagte die 57-Jährige, als bekannt wurde, dass sie zum Jahresende aufhörte. Was genau Will in Zukunft machen wird, ist bisher nicht bekannt. Sie sagte nur: „2024 ist Neustart angesagt! Dann ist Zeit für Veränderung, andere Projekte, neue Perspektiven.“

Kulturelle En