Skip to content
Anna Nicole Smiths Ex Larry Birkhead erinnert sich an ihren 55. Geburtstag an ihre verstorbene Playmate: „Wir vermissen dich und lieben dich“


Larry Birkhead erinnert sich an Anna Nicole Smith an ihrem 55. Geburtstag.

Die Playboy-Playmate, GUESS-Girl und Schauspielerin, die zum Reality-TV-Star wurde, starb 2007 im Alter von 39 Jahren. Am 28. November ist ihr Geburtstag.

Der Fotograf, der der Vater ihrer 16-jährigen Tochter Dannielynn Birkhead ist, ging am Montag auf Instagram und veröffentlichte ein Foto des verstorbenen Stars, das von ihrem Nachlass geteilt wurde. Auf dem Bild nimmt Smith eine Pose neben Luftballons ein, während sie ihren Hund hält.

„Happy Birthday Anna Nicole“, schrieb die 49-Jährige. „Wir vermissen dich und lieben dich.“

MODEL ANNA NICOLE SMITH: DAS TRAGISCHE LEBEN VON AMERIKAS SPIELKAMERAD

Smith starb fünf Monate nach der Geburt ihrer Tochter an einer versehentlichen Überdosis verschreibungspflichtiger Medikamente. Zuvor starb Smiths Sohn Daniel nur drei Tage nach der Geburt seiner Schwester an einer versehentlichen Überdosis in ihrem Krankenzimmer auf den Bahamas. Er war 20. Birkhead hat immer behauptet, dass Smith an gebrochenem Herzen gestorben sei.

Anna Nicole Smiths Sohn Daniel starb 2006 im Alter von 20 Jahren an einer versehentlichen Überdosis.
(Foto von Gregg DeGuire/WireImage)

Birkhead hat ihre Tochter aus dem Rampenlicht Hollywoods herausgezogen. Stattdessen nennen sie Kentucky ihr Zuhause. Im Mai dieses Jahres sagte Birkhead gegenüber Fox News Digital, dass seine Tochter „ständig“ Angebote für Filme und Fernsehrollen bekomme, aber einfach „nicht daran interessiert“ sei, ein Leben vor der Kamera zu führen – zumindest noch nicht.

„Wenn es etwas ist, das sie eines Tages interessiert und was sie tun möchte, ist das in Ordnung“, sagte er. „Aber genau an diesem Punkt, genau jetzt, weißt du, ist sie eine 10. Klasse. Sie macht wirklich gute Noten. Sie ist in der Schule und ihr Fokus liegt darauf – ein normales Kind zu sein. Und das ist irgendwie in Ordnung.“

Birkhead fügte hinzu: „Sie hat eine gute Zeit. Sie ist glücklich, und darum geht es wirklich, wirklich für mich.“

KLICKEN SIE HIER, UM SICH FÜR DEN UNTERHALTUNGS-NEWSLETTER ZU ABONNIEREN

Anna Nicole Smiths Ex Larry Birkhead erinnert sich an ihren 55. Geburtstag an ihre verstorbene Playmate: „Wir vermissen dich und lieben dich“

Dannielynn Birkhead und Larry Birkhead nehmen am 7. Mai 2022 am 148. Kentucky Derby in Churchill Downs in Louisville, Kentucky, teil.
(Foto von Stephen J. Cohen/Getty Images)

Birkhead traf Smith 2003 zum ersten Mal kurz während des Kentucky Derby in seinem Heimatstaat. Es dauerte jedoch bis 2004, bis sich das Paar privat verband.

„Ich konnte niemandem sagen, dass wir zusammen waren“, sagte Birkhead 2020 gegenüber Fox News Digital. „Für die Welt war es ein Rätsel … ich konnte nicht über unsere Beziehung sprechen, und da [weren’t] viele Bilder von uns und Aufnahmen von uns als Paar. Sie sollte so eine verfügbare Sexgöttin sein. Das war ihre Persönlichkeit, dass sie verfügbar und das Objekt aller Begierden sein sollte. Es hat auf so viele Arten gegen mich gearbeitet.“

Anna Nicole Smiths Ex Larry Birkhead erinnert sich an ihren 55. Geburtstag an ihre verstorbene Playmate: „Wir vermissen dich und lieben dich“

Anna Nicole Smith und Larry Birkhead bei den MTV Australia Video Music Awards 2005. Birkhead sagte, ihre Beziehung müsse geheim gehalten werden.
(Foto von John Allman/WireImage)

Birkhead sagte, dass der notorisch öffentliche Star während ihrer Wirbelsturm-Beziehung offen über ihre Erziehung in Mexia, Texas, sprach.

„Ich glaube nicht, dass sie großartige familiäre Unterstützung und großartige Anleitung hatte“, teilte er mit. „Sie hat die Schule früh abgebrochen. Sie hatte keine gute Familieneinheit … Ich denke, ihr fehlte die Grundlage, die es brauchte, um durch das Leben zu manövrieren und mit einigen der Belastungen und Dingen umzugehen, die sie als Berühmtheit durchgemacht hat. Es hat sie nicht wirklich darauf vorbereitet.“

ANNA NICOLE SMITHS TOCHTER, DNNIELYNN, WIRD 16: „MUTTER SCHAUT NACH UNTEN“

Anna Nicole Smiths Ex Larry Birkhead erinnert sich an ihren 55. Geburtstag an ihre verstorbene Playmate: „Wir vermissen dich und lieben dich“

Anna Nicole Smith im Werbeporträt für den Film „Naked Gun 33 1/3: The Final Insult“, 1994.
(Foto von Paramount/Getty Images)

„Ich denke, Anna hätte mehr davon profitieren können, ehrliche Menschen zu haben, die ihr bessere Anleitung und Ratschläge geben könnten“, fuhr er fort. „Aber gleichzeitig hat sie in ihrer kurzen Zeit viel erreicht, und sie war eine großartige Mutter für ihren Sohn. Sie hätte eine großartige Mutter für unsere Tochter sein können. Das ist bedauerlich. Ich denke, es gibt viele Lektionen zu lernen erfahren Sie in Annas Geschichte.“

Birkhead bemerkte, dass er als Alleinerziehender zufrieden sei.

„Ich bin stolz auf meine Tochter, denn ohne ihre Mutter ist sie es [still] So ein tolles Kind, und sie gibt jeden Tag ihr Bestes“, sagte Birkhead. „Sie bringt mich zum Lachen und Lächeln, und ich bringe sie jeden Tag in Verlegenheit, wie es die meisten Väter tun. Sie mag die Papa-Witze nicht und es gibt bestimmte Regeln, nach denen ich von den sozialen Medien ausgeschlossen bin, und ich soll nichts sagen, und ich soll nichts posten. Es ist nicht mehr cool, mit ihr zur Schule zu gehen, beim Schulball aufzutauchen und… einen Tanz zu machen, von dem ich denke, dass er cool sein könnte. Aber sie ist lustig und ich bin stolz auf sie. Sie ist ein tolles Kind.“