Deutschland Nachrichten

Ampelparteien bilden erneut Mehrheit – Union verliert


Im wöchentlichen Sonntagstrend errangen die Ampelparteien wieder die Mehrheit. Das zeigt eine Umfrage für die „Bild am Sonntag“. Die Koalition hat einen Punkt Vorsprung auf die Opposition. Die FDP kann locker gewinnen, die Unionsparteien verlieren einen Punkt.

Die Ampelkoalition hat in den Umfragen erneut die Mehrheit. Im Sonntagstrend, den das Meinungsforschungsinstitut INSA wöchentlich für die „Bild am Sonntag“ erhebt, kommen die Sozialdemokraten auf 20 Prozent (+/-0), die Grünen auf 18 Prozent (+/-0) und die FDP zu 9 Prozent (+1 ).

Die Unionsparteien verlieren im Vergleich zur Vorwoche einen Punkt und kommen auf 26 Prozent, die AfD bleibt bei 15 Prozent, die Linke bei 5 Prozent. Die Ampel (47 Prozent) hätte einen Prozentpunkt Vorsprung vor der Opposition (46 Prozent) und einer parlamentarischen Mehrheit. Die anderen Parteien würden 7 Prozent der Stimmen vereinen.



Schaltfläche "Zurück zum Anfang"