Skip to content
Alle deutschen Skispringer qualifizierten sich für das erste Einzel


Die besten deutschen Skispringer haben die erste Qualifikation für den neuen Weltcup-Winter gemeistert, haben aber noch Luft nach oben. Karl Geiger (23.), Markus Eisenbichler (37.) und Andreas Wellinger (38.) schafften im polnischen Wisla den Sprung in die Top 50.

Constantin Schmid, Pius Paschke und Philipp Raimund, der als Vierter überraschend bester Deutscher wurde, sind an diesem Samstag (16 Uhr/ARD und Eurosport) ebenfalls für das erste Einzel qualifiziert.

Dawid Kubacki aus Polen gewann die erste Vorrunde des Winters. Die Saison beginnt in dieser Saison wegen der Fußballweltmeisterschaft etwas früher und auf Matten statt wie gewohnt auf Kunstschnee.