Jannah Theme License is not validated, Go to the theme options page to validate the license, You need a single license for each domain name.

A4 Richtung Dresden komplett gesperrt


A4 Richtung Dresden komplett gesperrt

vom MDR SACHSEN

9. November 2023, 17:31 Uhr

Nach einem Unfall ist die Autobahn 4 zwischen Siebenlehn und dem Dreieck Nossen stundenlang komplett gesperrt. Nach Angaben der Polizei stieß ein Lkw am Ende des Staus auf einen Gefahrgut-Lkw. Wie eine Sprecherin der Polizei Chemnitz gegenüber MDR SACHSEN sagte, könnte die Vollsperrung bis in die Nacht andauern. Die Rettungsarbeiten sind daher schwierig. Bis Berbersdorf herrscht derzeit Stau (Stand 18:30 Uhr).

Auf der Autobahn 4 kommt es nach einem schweren Unfall zwischen Siebenlehn und dem Dreieck Nossen zu einem Stau in Fahrtrichtung Dresden.
Fotorechte: Roland Halkasch

Wie die Sprecherin der Polizei Chemnitz MDR SACHSEN bestätigte, wurde bei dem Unfall ein Mann schwer verletzt. Dabei handelt es sich um den Fahrer eines Lkw, der Leergut transportierte. Dieses Fahrzeug prallte gegen den Gefahrguttransporter und kam am Straßenrand zum Stehen.

Leere Container am Unfallort auf der A4: Ein damit beladener Lkw prallte gegen einen Gefahrgut-Sattelauflieger.
Fotorechte: Roland Halkasch

Schwerverletzte Person mit Rettungshubschrauber abtransportiert

Der Schwerverletzte wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Nach Angaben der Polizei blieb der Fahrer des Gefahrguttransporters unverletzt. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 65.000 Euro. Am Unfallort lagen zahlreiche leere Container auf der Straße verstreut.

Gefahrgut: Kaliumhydroxid: Fenster am Unfallort geschlossen halten!

Nach Angaben der Feuerwehr handelt es sich bei dem Gefahrstoff um eine ätzende Kalilauge. Die Polizei beschreibt die Situation als Folge des Aufpralls am Heck des Lkw, bei dem gefährliche Stoffe aus beschädigten Containern austraten. Autofahrer in der Nähe des Unfallorts werden gebeten, ihre Fenster zu schließen. Einsatzkräfte hatten über gesundheitliche Probleme wie Atemwegsreizungen geklagt.

mehr zum Thema

Dieses Thema im Programm:MDR SACHSEN – Das Sachsenradio | Regionale Nachrichten aus dem Dresdner Studio | 9. November 2023 | 13:30 Uhr

A4 Richtung Dresden komplett gesperrt

Gn De hed