Skip to content
6 von der GOP geführte Staaten verklagen Biden wegen eines Plans zum Erlass von Studentendarlehen


Washington
CNN

Sechs von Republikanern geführte Staaten haben am Donnerstag Präsident Joe Biden verklagt, um zu verhindern, dass sein Plan zum Erlass von Studentendarlehen in Kraft tritt.

Die Klage wurde von Generalstaatsanwälten aus Missouri, Arkansas, Kansas, Nebraska und South Carolina sowie Rechtsvertretern aus Iowa bei einem Bundesgericht in Missouri eingereicht.

„Der Massenschuldenerlass der Biden-Administration ist nicht nur wirtschaftlich unklug und von Natur aus unfair, sondern auch ein weiteres Beispiel in einer langen Reihe rechtswidriger Regulierungsmaßnahmen. Kein Gesetz erlaubt es Präsident Biden, Millionen von Menschen einseitig von ihrer Verpflichtung zur Zahlung von Krediten zu befreien, die sie freiwillig übernommen haben“, sagte das Büro des Generalstaatsanwalts von Nebraska, Doug Peterson, in einer Pressemitteilung.

Anfang dieser Woche verklagte ein Anwalt von öffentlichem Interesse und ein Kreditnehmer von Studentendarlehen die Biden-Regierung wegen des Plans zur Vergebung von Studentendarlehen und argumentierte, dass die Richtlinie einen Missbrauch der Exekutivgewalt darstelle.

Nach Bidens Plan werden einzelnen Kreditnehmern, die entweder 2020 oder 2021 weniger als 125.000 US-Dollar verdient haben, und Ehepaaren oder Haushaltsvorständen, die in diesen Jahren jährlich weniger als 250.000 US-Dollar verdient haben, bis zu 10.000 US-Dollar ihrer Bundesschulden für Studentendarlehen erlassen.

Wenn ein qualifizierter Kreditnehmer während seiner Einschreibung am College auch einen Pell-Zuschuss des Bundes erhalten hat, hat die Person Anspruch auf einen Schuldenerlass von bis zu 20.000 USD. Pell-Stipendien werden jedes Jahr an Millionen von Studenten mit niedrigem Einkommen vergeben, basierend auf Faktoren wie der Größe und dem Einkommen ihrer Familie und den von ihrem College erhobenen Kosten. Diese Kreditnehmer haben auch eher Schwierigkeiten, ihre Studienschulden zurückzuzahlen, und geraten in Verzug.

Die Verwaltung wird voraussichtlich im Oktober die erste Welle des Erlasses von Studentendarlehen einführen.

Diese Geschichte bricht und wird aktualisiert.