Wirtschaft und Börse

39 Prozent der Deutschen glauben, dass der Einstieg chinesischer Staatsunternehmen bei deut


Das ergab eine Umfrage des INSA im Auftrag von „Bild“ (Samstagausgabe). 17 Prozent der Befragten gaben hingegen an, dass eine solche Einreise weder stärker eingeschränkt noch ganz verboten werden sollte.

Linke Wähler sind sich uneinig, ob sie chinesische Staatsunternehmen ganz verbieten oder stärker einschränken wollen (jeweils 34 Prozent). Die relative Mehrheit der Wähler der SPD (40 Prozent), der Union (45 Prozent) und der AfD (46 Prozent) würde den Eintritt chinesischer Staatsunternehmen komplett verbieten, die Wähler der Grünen (46 Prozent) und der FDP (51 Prozent) würden dies stark einschränken. Die Umfrage wurde am 28. Oktober 2022 mit 1004 Teilnehmern durchgeführt.

dts Deutsche Textdienst Nachrichtenagentur GmbH



Schaltfläche "Zurück zum Anfang"